Branchenverband GDA kündigt Namensänderung an

Back to Beiträge

Der Präsidialausschuss des GDA hat die Änderung des Namens von Gesamtverband der Aluminiumindustrie e. V. (GDA) in Aluminium Deutschland e. V. (AD) beschlossen.

Die Namensänderung des Branchenverbands begründet der Präsidialausschusses wie folgt: Der Auftrag der Mitglieder an den Verband sei es, präsenter in der Öffentlichkeit zu sein, um die Interessen der Unternehmen und des Werkstoffs wahrzunehmen. Dazu sei ein Name, der den Werkstoff in den Mittelpunkt stellt, ein wichtiger Stellhebel. Der bisherige Name treffe den Kern des Verbandes sehr gut, aber nicht sein Mandat. Der neue Name stelle den Werkstoff in den Vordergrund und soll dabei helfen, größere Aufmerksamkeit und Präsenz zu erreichen.

Namensänderung des Branchenverbandes soll Werkstoff in den Mittelpunkt stellen

Für den 5. Juli 2021 wurde eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen, in der die Mitglieder des Verbandes über die Einführung des neuen Namens informiert werden und entsprechend abstimmen.

Share this post

Back to Beiträge