Drehstrommotoren mit HD-Aluminium-Strangpress-Gehäuse

Back to Beiträge

Der schwäbische Spezialist Dietz-Motoren entwickelt Drehstrommotoren mit HD-Aluminium-Strangpress-Gehäuse.

Das Aluminium-Strangpress-Gehäuse der Drehstrommotoren bietet Stabilität, welche sonst nur ein Grauguss-Gehäuse hat, und wird standardmäßig bei den Baugrößen 112 – 200 eingesetzt.

Aluminium-Strangpress-Gehäuse ist flexibel und stabil

Eine weitere positive Eigenschaft hierbei ist, dass der Aluminium-Klemmenkasten zum Motor hin geschlossen ist und sich über den Rippen auf dem Gehäuse des Motors befindet. Das Profil wurde eigens von Dietz-Motoren entworfen. Aufgrund der Konstruktion können von der Norm abweichende Fußbefestigungen umgesetzt werden.

Drehstrommotor kann direkt am Wickelkopf geschaltet werden

Möglich ist hier auch die Kabelausführung anstatt eines Klemmenkastens – hierbei kann der Motor direkt am Wickelkopf geschaltet werden, somit entfällt das Klemmenbrett.

Besonders zu beachten ist, dass bei Verschärfungen von Wirkungsgradrichtlinien mit Hilfe des Strangpressprofilgehäuse-Motors oft die bisherige Baugröße beibehalten werden kann. Der Motor wird um das nötige Material verlängert. Diese von Dietz-Motoren benannten (F)DP-Motoren sind in den Ausführungen Unbelüftet, Eigenbelüftet und Fremdbelüftet erhältlich. Zusätzlich zu den gängigen Norm-Flanschen für B5 oder B14-Ausführungen können in Absprache mit den Kunden Sonderflansche realisiert werden.

Bei den in Dettingen unter Teck gefertigten Elektromotoren von Dietz-Motoren gibt es die unterschiedlichsten Ausführungen. Durch die hohe Fertigungstiefe ist man in der Lage auf kundenspezifische Wünsche sofort einzugehen und diese umzusetzen.

Share this post

Back to Beiträge