Etma-Wettbewerb kürt Tube aus Recyclingmaterial

Back to Posts

Der europäische Verband der Tubenhersteller, Etma, hat die Gewinner im Wettbewerb “Tube of the Year 2021” gekürt – so auch eine Aluminiumtube aus Recyclingmaterial.

Wettbewerbssieger bei Aluminiumtuben wurde die „Evercalm Redness Relief 5ml“ Mustertube, die vollständig aus recyceltem Aluminium besteht. Hersteller ist die Tubex Wolfsberg aus Österreich. Deren Kunde, Ren Clean Skincare, ist die erste Luxus Beauty Marke, die ihre Muster in einer Monotube anstatt in schwer zu recycelnden Flachbeuteln anbietet. Die Evercalm Mustertube wird aus 100 % recyceltem Aluminium produziert, wobei 95 % aus gebrauchtem Material stammt.

Tube komplett aus recyceltem Aluminium

Die Monotube ist vollständig recycelbar und besitzt ein raffiniertes Verschlusssystem aus Aluminium anstelle des konventionellen Schraubverschlusses aus Kunststoff. Da die Tube komplett aus Aluminium besteht, wird die Verpackung einschließlich Verschluss in einem Produktionsschritt gefertigt. Die für die Tube speziell entwickelte Aluminiumlegierung erlaubt es, den Materialkreislauf unter Einbindung gebrauchter und recycelter Aluminiumverpackungen zu schließen.

Wettbewerb auf hohem Qualitätsniveau

Der Tuben-Wettbewerb fand in den Kategorien Aluminiumtuben, Laminattuben, Kunststofftuben, Nachhaltigkeit und Prototypen statt. Etma-Generalsekretär Gregor Spengler zog eine mehr als zufriedene Bilanz: “Die hohe Teilnehmerzahl und das überzeugende Qualitätsniveau der eingereichten Tuben sprechen für sich. Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds in Pandemiezeiten ist die Innovationskraft und die Kreativität unserer Mitgliedsunternehmen ungebrochen. Diese Investitionen in neue Verpackungslösungen werden sich letztlich in Form eines gesteigerten Kunden- und Verbrauchervertrauens und eines damit verbundenen Markterfolgs auszahlen.”

Share this post

Back to Posts