Neuer Vollhartmetallfräser für die Aluminiumbearbeitung

Back to Beiträge

Werkzeug-Spezialist Walter, Tübingen, baut mit dem Vollhartmetallfräser MD266 Supreme sein Programm für die Aluminiumbearbeitung weiter aus.

Mit dem für die Luft- und Raumfahrt entwickelten Vollhartmetallfräser MD266 Supreme baut Walter sein Premiumsegment aus und präsentiert einen vielseitigen Aluminium-Spezialisten im Markt: universell einsetzbar für alle Schrupp-, Semi-Schlicht- und Schlichtanwendungen, speziell konzipiert für die ISO N-Bearbeitung.

Vollhartmetallfräser MD266 Supreme

Walter hat den unbeschichteten MD266 Supreme (z2 / z3) mit Zentrumsschnitt und Halsschliff von Ø 2 bis 25 mm im Programm. Ein Übergangsradius am Schneiden-Ende verhindert Absätze beim Schlichten, weshalb der Fräser sehr gut zum Bearbeiten von Wänden und tiefen Taschen verwendet werden kann, zum Beispiel beim Vollnutfräsen oder Rampen. Die Innenkühlung mit axialem Kühlmittelaustritt (ab Ø 6 mm) maximiert die Schmierung und verbessert die Spanabfuhr, was hohe Standzeiten bei minimaler Aufbauschneidenbildung ermöglicht und dadurch für erhöhte Prozesssicherheit sorgt.

Für die Bearbeitung von Aluminiumknetlegierungen konzipiert

Die hohe Laufruhe des MD266 Supreme resultiert aus einem 30°-Spiralwinkel sowie aus einer vibrationsarmen Mikro-Geometrie mit Rundschlifffase. Für Anwender ein besonderer Vorteil, weil hohe Drehzahlen häufig mit anspruchsvollen Rahmenbedingungen einhergehen. Der MD266 Supreme wurde gezielt für die Bearbeitung von Aluminiumknetlegierungen konzipiert, insbesondere für Anwendungen, bei denen hohe Leistung und Zerspanvolumen sowie höchste Prozesssicherheit im Mittelpunkt stehen. Die Bearbeitung von Strukturbauteilen in der Luft- und Raumfahrt sowie Bauteile im Allgemeinen Maschinenbau sind gute Beispiele dafür. Der Fräser ist Vollnut- und Ramping-fähig und fällt neben seiner guten Performance und Prozesssicherheit vor allem durch seine universelle Einsetzbarkeit positiv auf. Für Walter ist der Aluminium-Spezialist ein weiteres Premium-Werkzeug im Spitzensegment.

Share this post

Back to Beiträge