Schiebe-Elemente aus Aluminium von mini bis maxi

Back to Beiträge

Der Schiebe-Beschlag „Patio Inowa“ von Roto Frank sorgt durch seine innovative Schließbewegung quer zum Rahmenprofil für höchste Dichtigkeit.

Er ist geeignet für den Einsatz in sehr kleinen, aber auch in sehr großen Fenstern und Fenstertüren bis zu einer Flügelbreite von 3.000 mm und Flügelhöhe von 3.600 mm. Jetzt neu ist eine Ausführung für Flügelgewichte bis 400 kg.

Dicht auch in großer Höhe

Die Dichtigkeit, die „Patio Inowa“ garantiert, sorgt für guten Lärm- und Wärmeschutz in jeder Höhe und Klimazone, heißt es von Roto. Selbst in stark windbelasteten Einbausituationen wie in den oberen Etagen der vielerorts geplanten Wohnhochhäuser biete ein Schiebe-System mit diesem Beschlag zugluftfreien Wohnkomfort. Dank einer besonders niedrigen Bodenschwelle sorgt „Patio Inowa“ zusätzlich für den häufig nachgefragten, barrierefreien Übergang nach DIN 18 040.

Bedienkomfort für schwere Elemente

Die neue Ausführung „Patio Inowa 400“ wurde speziell für extragroße und schwere Türflügel entwickelt. Selbst bei einem Flügelgewicht von 400 kg ermögliche der Beschlag noch immer eine angenehme Bedienung, so Stefano Gianfreda, Vertriebsleiter Aluvision. Dafür sorge u. a. ein neuer robuster Laufwagen mit stabilen, leichtgängigen Rollen.

Sichere Lösung für trendige Großformate

„Gerade mit dem ‚Patio Inowa 400‘ können sich Aluminiumfensterhersteller gut auf den Bedarf für exklusive Bauprojekte einstellen, in denen häufiger sehr große Schiebe-Systeme mit schwerer Dreifachverglasung gefragt sind“, betont Gianfreda. Roto entspreche mit dem breiten Beschlagprogramm „Patio Inowa“ trend- und qualitätsbewusst dem Bedürfnis vieler Bauherren und Investoren nach sicheren Beschlägen für schwere Elemente.

Beratung auf der „Rivercruise“-Architektenmesse

Gianfredas Team informiert Architekten zu bereits geprüften Aluminiumschiebesystemen mit „Patio Inowa“ während der „Rivercruise“-Veranstaltungsreihe. Messe-Location ist die „Blue Rhapsody“, eines der modernsten Event-Schiffe Deutschlands. Die „Blue Rhapsody“ macht am 16. September in Frankfurt, am 19. September in Düsseldorf und am 20. September in Köln fest.

 

Share this post

Back to Beiträge