Starke Partnerschaft fördert Wachstum und Innovationen

Back to Beiträge

Die Alphametall Group und die 3River Metal Group gehen eine strategische Partnerschaft ein und wollen damit Wachstum und Innovationen fördern.

Mit einer maßgeblichen Beteiligung an den polnischen Gesellschaften der 3River Metal Group startet die Partnerschaft, mit der beide Unternehmen Wachstum und Innovationen fördern wollen. Erstes sichtbares Zeichen ist der gemeinsame Neubau einer Produktionsstätte und des Logistikcenters in Skarbimierz, Polen. Dort werden in Zukunft zusätzliche Produkte für den Automobil-, Maschinenbau-, Elektrotechnik- und Bausektor entstehen.

Strategische Partnerschaft für mehr Wachstum und Innovationen

Die neuen Anlagen sind insbesondere unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit, Sicherung von Lieferketten und Klimaneutralität gebaut. Durch den Ausbau der vorhandenen Photovoltaikanlagen wird sichergestellt, dass der für die Produktion benötigte Energiebedarf zum erheblichen Teil eigenständig produziert wird. Die Arbeiten an einer weiteren Produktionsstätte haben bereits begonnen. Als Fertigstellungstermin wird hier das Frühjahr 2022 avisiert. Am Ende dieser Investitionsmaßnahmen werden neue Produktions- und Lagerkapazitäten von rund 4.500 m² zur Verfügung stehen.

Die Alphametall Group beschäftigt heute bereits mehr als 280 Mitarbeitende und verfügt über Standorte in Deutschland, Frankreich, Tschechien und in Asien, während die 3River Metal Group aktuell rund 200 Mitarbeitende in den drei Ländern Deutschland, Polen und Ungarn beschäftigt.

Persönliche Verbundenheit

„Die Globalisierung mit allen ihren Herausforderungen, wie jüngst verursacht durch die Pandemie und die politische Lage, zeigt, wie wichtig strategische Partnerschaften sind“, betonen Andreas Nickelsen, geschäftsführender Gesellschafter der Alphametall Group und Dierk Behrmann, Vorstandsvorsitzender der 3River Metal Group. Beide sind seit über 40 Jahren in wechselnden Konstellationen, nicht nur persönlich sondern auch unternehmerisch eng verbunden.

Nickelsen und Behrmann sind überzeugt, mit dieser verstärkten Partnerschaft für bisherige und potentielle Kunden und Partner ein starkes Signal zur Lösung zukünftiger großer Herausforderung zu senden.

 

 

HISTORIE

Share this post

Back to Beiträge