Stephan Pittner wird technischer Geschäftsführer bei Cloos

Back to Beiträge

Die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH hat Stephan Pittner mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zum technischen Geschäftsführer (CTO) bestellt.

Stephan Plittner verantwortet als technischer Geschäftsführer die Entwicklungsbereiche des Schweiß- und Robotikspezialisten sowie die Business Unit Automation. Gleichzeitig bedeutet seine Ernennung zum CTO eine Erweiterung der Geschäftsführung mit dem Ziel, die nachhaltige Weiterentwicklung des Unternehmens zu sichern.

Stephan Pittner – vom Werkzeugmacher zum technischen Geschäftsführer

Mit Pittner gewinnt Cloos einen Geschäftsführer, der das Unternehmen bereits seit mehr als 20 Jahren sehr gut kennt. Der langjährige Prokurist verfügt über ein umfassendes Know-how und große Erfahrung in den Bereichen Produktentwicklung und Projektmanagement. Nach seinen Ausbildungen zum Technischen Zeichner und Werkzeugmacher war Pittner in der Produktentwicklung und Betriebsmittelkonstruktion tätig. Nebenbei absolvierte er eine Weiterbildung zum Maschinenbautechniker.

Im Jahr 2000 trat er in das Unternehmen Cloos ein, wo er seine Expertise zunächst im Projektmanagement und technischen Vertrieb einbrachte. Es folgten Stationen als Spartenleiter für Schweißzellen und Robotersysteme sowie als Leiter des Unternehmensbereiches Engineering und Produktion Automation. Zuletzt verantwortete Pittner als Leiter Automation die Bereiche Entwicklung, Projektmanagement, Konstruktion, Dokumentation, Montage und Inbetriebnahme. Daneben trägt er die fachliche Verantwortung für die größten Cloos-Tochtergesellschaften in den USA und China.

Geschäftsführer Sieghard Thomas, der das Traditionsunternehmen mit Stammsitz in Haiger seit 2016 leitet, bleibt als CEO verantwortlich für alle weiteren Bereiche.

Share this post

Back to Beiträge