Trimet übernimmt Logistikexperten Westfracht

Back to Beiträge

Die Trimet Gruppe übernimmt die Westfracht Spezialverkehre International GmbH.

Das im Essener Stadthafen ansässige Unternehmen ist auf Logistikdienstleistung spezialisiert. In der langfristigen Versorgung der Trimet Produktionsstandorte bildet der Essener Stadthafen einen zentralen trimodalen Knotenpunkt. Die Gestaltung des Stadthafens sieht Trimet deshalb auch als seine Aufgabe.

Übernahme unterstützt Trimets Nachhaltigkeitsstrategie

Der Zusammenschluss beider Unternehmen folgt zudem der Nachhaltigkeitsstrategie von Trimet, die über die Produktion hinaus auch den Einfluss der Transportwege auf die Klimabilanz des erzeugten Aluminiums berücksichtigt.

„Mit Westfracht verbindet uns eine langjährige und erfolgreiche Geschäftsbeziehung, die wir mit dem Zusammenschluss jetzt auf die nächste Stufe heben. Das Logistik Know-how von Westfracht ist für uns von besonderem Nutzen. Trimet wird künftig seine Transporte in Eigenverantwortung und somit flexibler gestalten. Westfracht ist ein erfolgreiches Logistikunternehmen, das weiterhin auf eigenen Beinen stehen wird“, sagt Philipp Schlüter, Vorsitzender des Vorstands der Trimet Aluminium SE.

Logistikexperte Westfracht freut sich auf Zusammenarbeit

„Als Mitglied der Trimet Familie können wir unsere Organisation stärken und unsere Aktivitäten ausbauen. Davon werden unsere Kunden profitieren. Wir freuen uns auf eine engere Zusammenarbeit“, ergänzt Ulrich Langhans, Mitglied der Geschäftsführung der Westfracht.

Westfracht beschäftigt rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist auf Schwer- und Spezialtransporte auf Straße, Schiene, Wasser und in der Luft spezialisiert. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein umfangreiches Know-how in den Bereichen Verpackung, Lager und Umschlag. Der Logistikexperte bietet Komplettlösungen für Planung und Transport und arbeitet mit einem weltweiten Netzwerk von Kooperationspartnern zusammen.

Share this post

Back to Beiträge